Skip to content
Mrz 19 18

Reif für die Insel …

by Wolfgang Kögelberger
Reif_fuer_die_Insel

Das Siegerprojekt im Ideenwettbewerb für die zukünftige Nutzung des Urfahrmarktgeländes steht fest:

Eine Insel mitten in der Stadt die neuen Raum für Freizeit, Erholung und Abenteuer bietet.

Und das beste: Der Urfahranermarkt bleibt erhalten!

Lesen Sie selbst:

tp3-Architekten

ÖO-Nachrichten

Feb 28 16

Sanierungsscheck 2016 ab März

by Wolfgang Kögelberger

Der Sanierungsscheck wird auch 2016 wieder aufgelegt.
Förderungsanträge werden ab dem 3. März angenommen, bis der Fördertopf leer ist.

Neu sind ab heuer:

- Mustersanierungen werden mit € 8.000,- am höchsten gefördert
- Im Fördertopf liegen nur 43 Millionen Euro (für Private und Betriebe zusammen)

Lesen Sie mehr …

Feb 27 15

BM Andrä Rupprechter zu Besuch auf der Energiesparmesse Wels

by Wolfgang Kögelberger
BM Andrä Rupprechter und Wolfgang Kögelberger

BM Andrä Rupprechter und Wolfgang Kögelberger

Am 27. Februar 2015 besuchte BM Andrä Rupprechter den Stand der Innovativen Gebäude Oberöstereich und Salzburg auf der Energiesparmesse in Wels.

Bei diesem Besuch kam die unmittelbar anstehende Neuauflage der Bundesförderung für thermische Sanierung “Sanierungsscheck 2015″ zur Sprache.

Sanierungsscheck 2015

Jan 14 15

Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit 2014 erhalten!

by Wolfgang Kögelberger

Am 13. Januar 2015 war es soweit. Im Radiokulturhaus wurden die Staatspreise Architektur und Nachhaltigkeit 2014 vergeben. Eines der 5 Siegerprojekte von 74 Einreichungen war die vorbildliche Sanierung des Wohnhauses in Wien Währing.

Preisverleihung Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit 2014

Preisverleihung Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit 2014

BAUHERRiNNEN: Jutta Moll-Marwan und Daniel Marwan

ARCHITEKTUR: bogenfeld architektur

FACHPLANUNG: Ingenieurbüro für Bauphysik Ing. Wolfgang Kögelberger

mehr…

Jan 9 15

CrossCraft Trainings 2015

by Wolfgang Kögelberger

Ein neuer Kurs wird ab 2015 an den Bauakademien Salzburg und Voralberg angeboten:

CrossCraft Training

Zielgruppe:
Bauleiter, Poliere, Facharbeiter im Baugewerbe und in der Bauindustrie sowie im Baunebengewerbe z.B. Maurer, Holzbau, Zimmerer, Sanitär-, Heizung-, Lüftung-, Elektro-, Gebäude- und Kommunikationstechniker

Lernziele:
- Verstehen der Bedeutung und Funktionsweise der Niedrigstenergie- und Passivhausbauweise
- Verstehen der Auswirkungen der verschiedenen Gewerke aufeinander
- Vermeidung falscher Ausführungen und deren Auswirkungen auf ein anderes Gewerk

Termine:
3. und 4. Februar 2015 Bauakademie Salzburg, jeweils 8:00h bis 17:00h
25. und 26. Februar 2015 Bauakademie Vorarlberg, jeweils 8:00h bis 17:00h

Informationen und Anmeldung:
Bauakademie Salzburg
Bauakademie Vorarlberg

Kursleitung und Vortragende:
Urs Tanner und Ing. Wolfgang Kögelberger

Jan 5 15

Neue Preisliste

by Wolfgang Kögelberger

Die Preisliste für standardisierte Leistungen wurde mit 5. Januar 2015 aktualisiert.

Alle bisherigen Preislisten verlieren damit ihre Gültigkeit.

Zur Preisliste

Nov 1 14

Nominierung zum 4. Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit

by Wolfgang Kögelberger
Wohnhaus Marwan

Wohnhaussanierung in der Hockegasse, Wien Währing

BAUHERRiNNEN
Jutta Moll-Marwan und Daniel Marwan

ARCHITEKTUR
bogenfeld architektur

FACHPLANUNG
Ingenieurbüro für Bauphysik Ing. Wolfgang Kögelberger

Nominierung auf klima:aktiv

Okt 1 14

Energieeffizienzgesetz tritt am 1. 1. 2015 in Kraft

by Wolfgang Kögelberger

Das Energieeffizienzgesetz wurde vom Nationalrat im Sommer 2014 beschlossen und tritt am 1. 1. 2015 in Kraft.

Sep 10 14

Aus IG Passivhaus wird Innovative Gebäude

by Wolfgang Kögelberger
LOGO_Innovative_Gebäude

Die IG erweitert ihr Spektrum. Energie und Effizienz von Gebäuden bleiben die zentralen  Säulen, für die wir uns einsetzen. Dazu kommen ab sofort weitere wichtige Aspekte der Nachhaltigkeit. Innovative Gebäude als ganzheitliche Betrachtung der Beziehung zwischen Mensch und Gebäude. Das innovative gebäude© kann und soll nicht an Kennzahlen und Grenzwerte gebunden sein. Es vereint vielmehr eine Vielzahl an Nachhaltigkeitskriterien, die projektspezifisch ideal kombiniert werden müssen. Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.

www.innovativegebaeude.at

Aug 18 14

Hochzeit

by Wolfgang Kögelberger
Hochzeit

Am 14. August 2014 haben wir geheiratet!